Nagelspiel „Pinpressions“

3 Antworten

  1. Franzi Franz sagt:

    Alles in allem gefällt mir das Nagelbrett sehr gut. Einzig das „Glas“ (Kunststoff) wirkt ein wenig billig, fällt aber nur auf wenn man genauer hinsieht. Der Rest des Teils (bis auf die Nägel) ist aus Plastik, was aber nicht weiter stört. Es lässt sich leicht bedienen und die Formen sehen toll aus.

  2. Mylonas Perikles "Asterix" sagt:

    Einige der Stifte waren krumm und verklemmten sich. 2 Stifte waren zu kurz und sind raus gefallen. Konnte es selbst richten. Die Abstandhalter für die Platten waren ungenau geschnitten, somit waren nicht alle Abstände von der einen Platte zu der anderen gleich. Denke für den Preis OK. Stifte sollten stärker und stabiler sein. Gleich lange Abstandhalter für den Plattenabstand wären optimal.

  3. Lumix "Lisa" sagt:

    Die Pinart – 3D Skulpturen kannten wir schon, ist ein tolles Spielzeug und auch für Erwachsene gut geeignet. Leider Ist dieses so zerbrechlich gebaut, dass es bei einem Stoß zerfällt (nur Plastikschrauben) und alle nadeln herausfallen. Also entweder ein besseres suchen oder so etwas nicht mehr kaufen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen